Kryolipolyse - Kosmetikstudio-Hoffmann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kryolipolyse

Die Fettpolster einfach einfrieren

Fettpolster wegfrieren? Funktioniert das? Ja, es funktioniert und das auf ganz natürliche Art und Weise.
Fettzellen sterben bei bei Temperaturen unter 5 Grad Celsius ab. Auf Basis dieser Erkenntnis haben amerikanische Dermatologen die Kryolipolyse entwickelt. Das Wort ist aus den altgriechischen Begriffen kryos (Frost), lipa (Fett) und lysis (Auflösung) zusammengesetzt und selbsterklärend: Durch Kühlung werden Fettzellen weggefroren.
Der CRYOMED ® CM-6H PRO wurde in der Schweiz entwickelt, für die Kryolipolyse klinisch getestet und ensprechend zertifiziert. Er bietet ein Höchstmass an Sicherheit, Leistung und Flexibilität.  
 
Bequem, einfach und sicher...
Beim Kryolipolyse-Verfahren sterben Fettzellen durch gezielte Kühlung auf zwei bis vier Grad ganz einfach ab. Während der rund 1-stündigen Behandlung mit Cryomed® werden die Fettzellen gezielt unterkühlt. Dadurch wird ein kontrollierter Zelltod (Apoptose) ausgelöst. Gleichzeitig werden Haut, Muskeln, Nerven und anderes Gewebe geschützt und nicht angegriffen. Die Anwendung ist bequem, einfach und sicher. Das umliegende Gewebe bleibt unversehrt.
In den Wochen nach der Anwendung werden die „abgestorbenen Fettzellen“ nach und nach vom Körper abgebaut und ausgeschieden. Dadurch wird eine deutliche Reduzierung der Fettschicht und somit eine natürliche Umfangsreduktion erreicht. Nach zwei bis drei Monaten ist dieser Prozess abgeschlossen. Ein Fettreduzierung von bis zu 30 Prozent ist möglich. Die Wirkungsweise ist klinisch getestet und nachgewiesen.

Hier kann Kosmetik Elke Hoffmann Fettpolster abbauen
  • Rücken
  • Hüfte
  • Po
  • Oberarme
  • Reiterhose
  • Oberschenkel innen
  • Wade
  • Knie
  • Oberbauch
  • Unterbauch
 
Cryomed® hilft Ihnen, hartnäckige Problemzonen in den Griff zu bekommen. Am Bauch, an den Hüften oder an den Oberarmen. Das funktioniert bequem, effektiv und ohne operativen Eingriff

Die Behandlungszonen sind:


Die Technologie die bei Cryomed® angewandt wird, ist zertifiziert, klinisch getestet. Das Kryolipolyse System CM-6H Pro und eine Schweizer Entwicklung. Dies garantiert im Vergleich zu anderen Anbietern beste Ergebnisse, Sicherheit und Effizienz.
Jede Anwendung führt zu einer deutlichen Fettreduzierung von bis zu 30 Prozent im behandelten Bereich.
In einem ersten Schritt wird die Haut durch ein spezielles Programm erwärmt. Dies schützt die Haut. In einem zweiten
Schritt werden Fettzellen angesaugt und gezielt auf eine Temperatur von zwei bis vier Grad Celsius gekühlt, damit diese absterben. Ein integriertes  Massageprogramm sowie eine automatische Druckregulierung minimieren Ihr Druck- und Zuggefühl. Damit wird sichergestellt, dass die Kühlung des Gewebes effizient, sicher und auf eine angenehme Art und Weise erfolgt.
Während der Behandlung wird die Haut vom Cryomed® mit speziellen Sensoren überwacht, damit eine stabile und sichere Anwendung gewährleistet ist.
Diese Sensoren werden vom Gerät kontinuierlich kontrolliert und automatisch gesteuert.
Somit bietet Cryomed eine effiziente, bequeme und sichere Alternative zu chirurgischen Eingriffen.



Die Vorteile der Cryomed®-Behandlung
 
Beste Ergebnisse
Gewohnter Tagesablauf sofort wieder aufnehmbar
Schmerzfrei
Minimale Risiken und Nebenwirkung
Doppelzonen behandelbar
Zertifiziert
Klinisch getestet und nachgewiesen
Innovative Technologie
Keine Haut- oder Gewebeverletzungen da kein Eindringen in den Körper notwendig
 
 
Für wen ist eine Cryomed® Behandlung nicht geeignet:

Eine Behandlung mit Cryomed ist ausser bei folgenden Ausschlusskriterien sehr schonend und kaum mit Risiken behaftet und bietet daher eine echte Alternative zur chirurgischen Liposuction.
 
Ausschlusskriterien:

Klären Sie bei Unsicherheiten mit Ihrem Hausarzt ab, ob die Kryolipolyse für Sie geeignet ist.
Kryolipolyse ist nicht geeignet bei:
 
  • Lebererkrankungen
  • Kälteintoleranzen (Kälteekzem)
  • Durchblutungsstörungen
  • Schwangerschaft/Stillzeit
  • Lupus erythematodes
  • Einnahme von Blutverdünnern
  • Cortison Dauertherapie
  • Fettgewebeerkrankungen
  • Kryoglobulinämie (Kältekrankheit)
  • Kälte- oder Druckurtikaria (Nesselsucht)
  • Wunden oder Blutversorgungsstörungen im Behandlungsareal
  • gewissen Hauterkrankungen
 
Erleben Sie selbst wie nach nur einer Behandlung nachhaltig ungewünschte Fettpolster verschwinden.
Sie werden begeistert sein - versprochen!
Was ist der Unterschied zwischen Cryomed® und invasiven Verfahren wie beispielsweise der Liposuktion (Fettabsaugung)?

Eine Liposuktion ist ein chirurgischer Eingriff, das Cryomed-Verfahren nicht. Für Klienten, die die mit chirurgischen Eingriffen verbundenen Schmerzen, Risiken, Genesungszeiten und Komplikationen vermeiden möchten, ist Cryomed® daher die bessere Alternative.  

Wie sicher ist die Anwendung mit Cryomed®?

Die Anwendung ist sicher. Die Haut wird während der Behandlung mit speziellen, im Cryomed® - Applikator befindlichen Sensoren, überwacht. Damit ist eine stabile und sichere Anwendung gewährleistet . Diese Sensoren werden kontinuierlich vom Gerät überwacht, automatisch gesteuert und sorgen für maximale Sicherheit. Reissfeste Kälteschutzmembrane verhindern zu 100 Prozent den Kältebrand (Freeze Burn).

Ist die Behandlung mit Cryomed® schmerzhaft?

Nein. In den ersten Minuten der Anwendung verspürt man einen leichten Druck und ein intensives Kältegefühl, das schnell nachlässt. Eine spezielle Steuerung der CM - 6H PRO vermindert das Druckgefühl effektiv. Viele Klienten lesen während dieser Zeit, arbeiten am Laptop oder entspannen einfach.  

Was passiert während der Cryomed® Behandlung?

Zuerst wird der zu behandelnde Bereich mit einem speziellen Kälteschutzfliess bedeckt und der Cryomed® - Applikatior entsprechend platziert. Mittels Vakuum wird dann das unerwünschte Fettpolster zwischen die Kühleinheiten nach oben gezogen.
Im ersten Schritt erwärmt ein spezielles Programm den Bereich zuerst auf zirka 42 Grad Celsius, um die Haut zu schützen und die Fettzellen zu schwächen. Im zweiten Schritt wird der Bereich kontrolliert auf bis zu -5 Grad Celsius gekühlt. Dies führt zur Adoptose (Zelltod) der Fettzellen. Ein integriertes Massageprogramm sowie eine automatische Druckregulierung minimieren ein eventuell aufkommendes Druck,- oder Zuggefühl, welches nach 2-3 Minuten nachlässt. Damit wird sichergestellt, dass die Kühlung des Gewebes effizient und sicher erfolgt.
Die Behandlung ist nach zirka 45 bis 60 Minuten abgeschlossen. Während dieser Zeit können Sie sich einem anderen Klienten widmen oder andere Arbeiten erledigen, da Ihre permanente Anwesenheit nicht erforderlich ist.

Wie lange bleibt das mit Cryomed® erreichte Ergebnis erhalten?

Mit Cryomed® werden die behandelten Fettzellen beseitigt. Wenn Sie eine normale und gesunde Lebensweise führen, sowie auf Ihre Ernährung achten, bleiben die Ergebnisse langfristig erhalten.
 
Ist die Alltagstätigkeit nach der Cryomed® Behandlung eingeschränkt?

Nein. Da es sich bei diesem Verfahren nicht um einen operativen Eingriff handelt, können die Klienten sofort wieder ihren normalen Aktivitäten nachgehen.  

Welche Risiken oder Nebenwirkungen sind möglich?

Die Behandlung mit Cryomed® ist eine schmerzfreie, nicht invasive Methode und besonders sicher in ihrer Anwendung. Das gelöste Fett wird auf natürlichem Wege über den Urin ausgeschieden. Im behandelten Bereich kann es möglicherweise zu einer Rötung kommen. In seltenen Fällen können Schwellungen oder leichte Blutergüsse auftreten, dies sind jedoch nur vorübergehende Symptome die in kurzer Zeit abklingen.

Welche Ergebnisse sind mit Cryomed® zu erwarten?

Jede Anwendung führt zu einer deutlichen Fettreduzierung (bis zu 30%) im behandelten Bereich. Nachder ersten Anwendung können im gewissen Abstand weitere Anwendungen durchgeführt werden,um noch mehr Fett zu reduzieren. Viele Klienten erreichen ihr Ziel jedoch bereits nach ein bis zwei Anwendungim behandelten Bereich.
Hier noch ein Artikel über Fett Weg aus dem BIO Magazin im PDF Format.


Artikel Fett Weg PFD hier öffnen


Ein Gratis Heft des laufenden Jahres kann angefordert werden beim:
Bio Ritter Verlag
Monatshauser Str.8
82327 Tutzing
Tel. 08158-8022
Fax 08158-7142
biomagazin@aol.com
www.biomagazin.de
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü