Lymphdrainage - Kosmetikstudio-Hoffmann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lymphdrainage

Maschinelle Lymphdrainage

Der Transport der Lymphflüssigkeit (diese ist für den Stoffwechsel von Bedeutung und hat eine Schutzfunktion) erfolgt passiv mit Hilfe der Muskelpumpe und durch die Bewegung des Zwerchfells beim Atmen. Durch den Einfluss von langem Stehen oder Sitzen, durch Bewegungsmangel, Unfälle oder Infektionen kann es zur Beeinträchtigung des gesamten Lymphsystems kommen, zum Beispiel zu Ödemen (Gewebewasseransammlungen).

Die Lymphdrainage bezeichnet die Verschiebung von Gewebsflüssigkeiten und deren Abführung aus dem Interstitium (dem Raum außerhalb der Zelle). So werden die Lymphgefäße und Lymphknoten entspannt und der Durchfluss in den Lymphgefäßen sowie die Durchblutung verbessert.

Bei Kosmetik Elke Hoffmann wird die Lymphdrainage nicht mehr manuell (= per Hand) ausgeführt, sondern maschinell. Dafür zieht der Patient eine spezielle Hose mit Druckkammern an, die sich schrittweise mit Luft füllen. Dabei wird genau wie bei der Massage per Hand eine Druckwelle erzeugt, die die Lymphgefäße stimuliert und für einen besseren Durchfluss der Lymphgefäße und eine bessere Durchblutung sorgt.


Lymphdrainage mit dem Unix Lympha Pro System ist eine echte Wohltat für die Beine. Sie kann auf angenehme Weise entstauend wirken und tut einfach gut.

Diese Behandlung ist weltweit Tag für Tag in tausendfachem Einsatz.
Ein Beitrag zur besseren Figur: Auch bei gelegentlich geschwollenen Beinen oder wenn die Füße einmal nicht mehr in die Schuhe passen wollen. Oder neigen Sie bereits zu Besenreiser oder Krampfadern? Spätestens dann ist es höchste Zeit für diese effektive Wohlfühlmassage.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü